ÄTHIOPIEN WILL KEINE AU-VERMITTLUNG IM TIGRAY-KONFLIKT

In der nordäthiopischen Region Tigray setzt die Zentralregierung weiter auf ihre Streitkräfte und Gewalt. Diplomatische Verhandlungen soll es erst geben, wenn die TPLF-Führung festgenommen ist. © Ethiopian News Agency/AP/picture alliance Das von der Regierung freigegebene Foto soll äthiopisches Militär bei ihrem Vorstoß in Tigray zeigen Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed ...