Schlagzeilen

Trending:


Abtreibung in den USA: Nach 50 Jahren Kampf gegen Abtreibung steht Pro-Life vor dem Sieg

Die Abtreibungsgegner können schon mal Sekt kaltstellen. Das Oberste Gericht der USA berät derzeit darüber, in welcher Form Schwangerschaftsabbrüche erlaubt sein sollen. Das Urteil steht noch aus, aber klar ist: Das Recht wird wohl eingeschränkt.


USA: TV-Prediger und Impfgegner Marcus Lamb stirbt mit 64 Jahren an Corona

In den USA ist der Fernsehpriester und Impfgegner Marcus Lamb an den Folgen von Covid-19 gestorben. Zusammen mit seiner Frau hatte er sein Millionenpublikum vor der "tödlichen Gefahr durch eine Impfung" gewarnt.


Möglicher Zusammenschluss im EU-Parlament: Europas rechte Parteien planen den großen Wurf

In Warschau wollen sich rechts-nationalistische Parteien Europas zu einer Bewegung zusammenschließen – doch so einig sind die Protagonisten nicht.


"Deutscher Herbst": Die Entnazifizierung als Farce

Im Jahr 1946 reiste der junge schwedische Schriftsteller Stig Dagerman ins zerstörte Deutschland. Seine präzisen, sarkastischen Reportagen kann man nun wiederentdecken.


Omikron-Variante erhöht laut Studie Infektionsrisiko von Genesenen

Erste Studienergebnisse zu Omikron legen nahe, dass die neue Variante speziell den Immunschutz von Genesenen umgehen kann. Britische Forscher gehen aus einem speziellen Grund davon aus, dass zumindest die Booster-Impfung vor Omikron schützen dürfte.


Tödliche Schüsse am am Filmset: "Irgendjemand ist verantwortlich. Ich weiß nur, dass ich es nicht bin"

Schauspieler und Produzent Alec Baldwin gibt das erste Interview nach dem Tod von Kamerafrau Halyna Hutchins. Doch so emotional es auch ist, es dient am Ende vor allem einem Ziel.


Indien: Neu-Delhi schließt alle Schulen – wegen Luftverschmutzung

Präsenzunterricht gab es erst wieder seit wenigen Tagen: Wegen Smog wurden in Indiens Hauptstadt die Schulen zum wiederholten Mal dichtgemacht – mit einer bemerkenswerten Begründung der Richter.


Clubs zu, eingeschränkte Sozialkontakte: Diese Corona-Regeln gelten ab Samstag in NRW

Das Land hat Details zu den beschlossenen Maßnahmen veröffentlicht.


Balzli direkt: Impfgegner sind die neuen Raucher

Der Staat könnte mehr auf Eigenverantwortung setzen, wenn er die gesundheitliche Aufklärung nicht vernachlässigt hätte. Ein neues Schulfach ist überfällig. Die FDP erlebt eine schwarze Woche. Sogar die obersten Richter segnen den Entzug der Freiheit ab. Die im vergangenen April gegen die Coronapandemie beschlossene Bundesnotbremse ist verfassungsge...


Künftige Königin der Niederlande: "Lange Zeit habe ich mich in den Schlaf geweint": Amalia spricht offen über mentale Probleme

Kurz vor ihrem 18. Geburtstag tritt die niederländische Kronprinzessin Amalia vermehrt in der Öffentlichkeit auf. In einem Interview sprach sie nun über mentale Gesundheit und verriet, dass sie seit ihrer Kindheit einen Therapeuten besucht.


Zuschauer-Begrenzung mit unterschiedlichen Umsetzungen

Die Bundes- und Landesregierungen einigen sich auf Zuschauerbeschränkungen, die aber nicht gleich umgesetzt werden. So kommt es in der 1. und 2. Bundesliga zu höchst unterschiedlichen Regelungen.


Omikron löst einen Einbruch am Aktienmarkt aus — darum sollten Anleger diesen nutzen, so JP Morgan

Die Bank JPMorgan rät, den Einbruch durch die Coronavirus-Variante Omikron zu nutzen. Denn sie könnte das Ende der Pandemie beschleunigen.


Frankreichs Champagner-Hersteller feiern Rekordumsatz in diesem Jahr

Die Champagner-Hersteller in Frankreich stoßen schon jetzt auf ein Rekordjahr an: Sie rechnen 2021 mit einem Absatz von 315 Millionen Flaschen und einem Umsatz von über 5,5 Milliarden Euro, wie der Vize-Chef des Branchenverbrands, Jean-Marie Barillère, am Freitag mitteilte. Der bisherige Rekord lag bei fünf Milliarden Euro Umsatz 2019, im Jahr vor der Corona-Pandemie.


AfD: Generalstaatsanwaltschaft München prüft Chatgruppe

In einem internen Telegram-Chat sollen AfD-Politiker über gewalttätige Proteste und einen Bürgerkrieg diskutiert haben. Nun nimmt sich die Generalstaatsanwaltschaft München der Sache an.


Kliniken am Limit: Verlegung von Intensivpatienten: Streit um Kostenübernahme

Die Kosten für die Verlegung der Intensivpatienten übernehmen vorerst die Krankenkassen. In dieser Situation würde natürlich niemand die Übernahme verwehren, heißt es. Doch wer am Ende dafür aufkommt, ist strittig. Spritzenpumpen müssen neu aufgezogen, Überwachungsmonitore umgesteckt und das Beatmungsgerät getauscht werden. Danach lagern die Pflege...


Pirinçci muss Neubauer nach Facebook-Post 6000 Euro zahlen

Nach einem Hasskommentar muss Akif Pirinçci Geld an Luisa Neubauer zahlen. Der rechtspopulistische Autor hatte sie auf Facebook sexistisch beleidigt.


80 französische Kampfjets für die Vereinigten Arabischen Emirate

Es handelt sich um den bislang größten Exportauftrag für das Kampflugzeug vom Typ Rafale. Da gibt Frankreichs Präsident Macron bei seinem Besuch in Dubai gern den Chef-Verkäufer.


Corona-Pandemie: Die vierte Welle bricht

Viele Labore und Gesundheitsämter sind überlastet, manche Infektionsmeldung verzögert sich. Doch allein damit lässt sich das Abflachen der Inzidenzkurve nicht erklären.


„Wir werden alles tun, um Rassismus auszurotten“

In London sollen mehrere Männer jüdische Passagiere eines Busses bedroht und beleidigt haben. Premierminister Boris Johnson reagierte mit deutlichen Worten: „Rassismus jeglicher Art wird in unserer Gesellschaft nicht toleriert werden und wir werden weiterhin alles tun, um ihn auszurotten.“


Handel: "2 G ist viel besser als ein Lockdown"

Kein Shopping mehr für Ungeimpfte, ausgedünnte Innenstädte, Konsumblues in weiten Teilen der Bevölkerung und tapfere Händler: Wie sich die neuen Corona-Regeln im Einzelhandel auswirken.


Letzter «Held von Bern»: Weltmeister Horst Eckel gestorben

Horst Eckel war der letzte Weltmeister, der vom «Wunder von Bern» erzählen konnte. Jetzt ist das Idol des 1. FC Kaiserslautern und der einst große Freund von Fritz Walter gestorben.


Ölpreise steigen nach Opec-Entscheidung

Nach der überraschenden Opec-Entscheidung, die Fördermenge auszuweiten, waren die Ölpreise zunächst gesunken. Am Freitag ging es wieder aufwärts.


Wie lange gilt mein Impf-Zertifikat jetzt noch?

Düsseldorf. Bund und Länder wollen nun die Gültigkeit des Impfzertifikats auf maximal neun Monate begrenzen. Dann muss die Auffrischimpfung kommen. Das hat Folgen. In Baden-Württemberg gilt das gelbe Impfbuch aus Papier nicht mehr als 2G-Nachweis. Das muss man wissen.


Grover-Pitchdeck und Rubin-Ritter-Investments: Das waren die Favoriten der Gründerszene-Plus-Leser

Was kann der neue Lieferdienst Yababa? – und mehr. Die Wochen-Highlights aus unserem Gründerszene+ Angebot.


Newsblog: Scholz soll kommenden Mittwoch zum Kanzler gewählt werden

Alle Nachrichten rund um die Bundestagswahl 2021.


Mit gemeinsamen Fotos: So verabschiedet sich Bald-Kanzler Scholz von Noch-Kanzlerin Merkel auf Instagram

Der nächste Kanzler Olaf Scholz hat sich auf Instagram von der Noch-Kanzlerin Angela Merkel verabschiedet. Er habe „großen Respekt“ vor ihr.


Sebastian Kurz enttäuscht auch deutsche Fans: Wieder ein Idol weniger

Vom Wunderwuzzi zum Kriminalfall - Konservative in der Union haben einfach kein Glück mit ihren Vorbildern.


Interview zum Iran: „Die Geduld der Biden-Regierung geht zu Ende“

Iran-Experte Ali Vaez über die neuen Atomgespräche in Wien, verlorenes Vertrauen und militärische Möglichkeiten.


Kritik an Bund-Länder-Beschlüssen zu Corona

Kann die vierte Corona-Welle in Deutschland mit den nachjustierten Beschränkungen gebrochen werden? Führende Ärzte und Wissenschaftler sagen Nein. Ein ganz anderes Problem haben Gastronomie und Einzelhandel.


Biontech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff

Frankfurt (Reuters) - BioNTech-Chef Ugur Sahin geht angesichts der stark mutierten Omikron-Variante von der Notwendigkeit eines neuen Covid-19-Impfstoffs aus. "Ich glaube grundsätzlich, dass wir ab einem bestimmten Zeitpunkt einen neuen Impfstoff gegen diese neue Variante benötigen werden", sagte Sahin am Freitag auf der Konferenz "Reuters Next"....


Codecheck, Yababa, Jokr – das sind die Food-News der Woche

Insolvenz einer beliebten Informations-App, ein orientalischer Lieferdienst im Check und ein neues Unicorn auf dem Liefermarkt.


„Sie wird mir fehlen“, sagt Juncker über Merkel

Der ehemalige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist ein Fan der scheidenden Bundeskanzlerin. „Sie hat insgesamt Europa sehr, sehr gut getan“, sagt der Luxemburger. Eine Eigenschaft von Angela Merkel ärgerte Juncker jedoch manchmal.


Personelle Umgestaltung: SPD-Präsidium nominiert Kevin Kühnert als Generalsekretär

Die SPD plant eine personelle Umgestaltung mit dem früheren Juso-Chef


Liechtensteins Regierungschef im Interview : Daniel Risch: „Wir könnten ja auch mal über eine globale Maximalsteuer diskutieren“

Liechtensteins Regierungschef spricht sich im Interview für ein Umdenken in der globalen Steuerpolitik aus – und warnt vor einer Umgehung des Steuerdeals durch größere Staaten. Der Regierungschef von Liechtenstein, Daniel Risch, kritisiert den einseitigen Fokus auf höhere Steuern in der Debatte um eine globale Mindeststeuer. Als Wirtschaftsliberale...


Versierter Notenbanker mit Bundesbank-DNA könnte Weidmann beerben

- von Frank Siebelt und Christian Kraemer und Reinhard Becker Frankfurt (Reuters) - Von der Zentralbank der Notenbanken in Basel auf den Bundesbank-Chefsessel in Frankfurt: Für den promovierten Ökonomen und erfahrenen Währungshüter Joachim Nagel wäre der Weg von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) an die Spitze der deutschen Note...


Wirecard-Bilanzskandal: Bundestagspräsidium macht Weg für Ermittlungen gegen Abgeordnete frei

Nach der Veröffentlichung vertraulicher Dokumente aus dem Untersuchungsausschuss macht die Bundestagspräsidentin den Weg für Ermittlungen gegen Abgeordnete frei.


Nachruf: Schurke aus Prinzip

Klaus Röhl provozierte und polarisierte. Nun ist der "Konkret"-Gründer und Ehemann der RAF-Terroristin Ulrike Meinhof verstorben.


Angela Merkels Zapfenstreich: Schlager zur Zerstörung von Schlager

Stechschritt, Fackeln und bloß kein Lächeln: Angela Merkel wurde mit einem Großen Zapfenstreich geehrt. Tränen gab es keine – nur ein Pokerface und gefrorene Atemluft.


„Der Moment ist gefährlicher als den meisten Amerikanern bewusst ist“

Mehr als 100.000 russische Soldaten stehen an der Grenze zur Ukraine bereit, in Kiew herrscht Angst, dass sich die Geschichte wiederholt. Wie würde der Westen auf eine russische Invasion reagieren? Die Nato ist nur bedingt abwehrbereit und nun setzt Russland die USA unter Druck.


Medizin: Erst Video, dann Skalpell

Die Pandemie verstärkt den Trend zu Schönheitsoperationen. Im Fokus steht das Gesicht, Behandlungen mit Botox haben deutlich zugelegt. Und Jugendliche sind besonders anfällig.


Corona-Horrorszenario: Dresden mietet riesige Lagerhalle für 400 Särge an

Die Landesregierung Sachsen bereitet sich angesichts der sprunghaft gestiegenen Infektionszahlen auf das Schlimmste vor. Die Intensivbetten sind voll. Der Höhepunkt der vierten Welle wird an Weihnachten erreicht. Klar, in Bayern und Thüringen sind die Infektionszahlen auch sehr hoch, aber nirgendwo in Deutschland ist es schlimmer als im Freistaat S...


Bushido einigt sich mit Clan-Chef auf Abfindung

Berlin. Der Rapper Bushido hat sich mit seinem ehemaligen Geschäftspartner auf eine Millionenabfindung für ein gemeinsames Grundstück nahe Berlin verständigt. Der Entscheidung war ein jahrelanger Rechtsstreit vorausgegangen.


Revision gegen NSU-Urteil: Terrorprozess, ein letzter Versuch

Haben die Richter im NSU-Prozess Beweise falsch gedeutet und damit einen Terrorhelfer geschont? Drei Jahre nach dem Urteil prüft der Bundesgerichtshof jetzt den Fall.


Boosterimpfung: Wer bei gesundheitlichen Schäden durch eine Coronaimpfung haftet

Impfschäden nach einer Coronaschutzimpfung sind selten. Trotzdem fürchten sich manche Menschen davor. Wer würde im Fall der Fälle haften? Insgesamt 172.188 Meldungen und Verdachtsfälle von Nebenwirkungen oder Impfkomplikationen nach einer Coronaschutzimpfung wurden bis zum 30. September in Deutschland registriert. Das zeigen die Daten des...


In „Lanz“-Aufzeichnung: Omid Nouripour kündigt Kandidatur für Grünen-Parteivorsitz an

Auch die stellvertretende Parteivorsitzende Lang wird als Favoritin gehandelt.


So geht die FDP in die Ampel: Christian Lindners Regierungscrew

Mit Männerüberhang, aber nach außen konfliktfrei: Die FDP hat ihr Führungsteam für das Kabinett und in der Fraktion zügig aufgestellt.


EU-Kommission verklagt Deutschland wegen schlechten Umgangs mit Grünland

Wiesen sind wichtig für den Erhalt der Artenvielfalt – eine EU-Richtlinie verpflichtet daher zu besonderem Schutz. Nun hat Brüssel Deutschland verklagt: Der Umgang mit Grünland lasse dort zu wünschen übrig.


Kritik an PCR-Tests: Uniklinik München will Mitarbeiterin nach Corona-Video entlassen

Die Ludwig-Maximilians-Universität hat einer Mitarbeiterin Hausverbot erteilt. Diese hatte zuvor fälschlicherweise gegen kostenpflichtige PCR-Tests für Ungeimpfte gewettert. Ein Video in den sozialen Netzwerken erschüttern die Ludwig-Maximilians-Universität in München. Eine Mitarbeiterin der Pathologie der Uniklinik regte sich über verpflichtende u...


Auf diese Totimpfstoffe wartet Europa

Düsseldorf. Totimpfstoffe sind lange bewährt und manche bereits gegen Covid-19 auf der Welt im Einsatz. In der EU laufen erste Zulassungsverfahren für einzelne Vakzinen. Über die aussichtsreichsten Kandidaten und welche Vor- und Nachteile diese Impfstoffe haben.


Corona: Geschäftsführende Regierung rechnet mit Impfpflicht-Abstimmung zum Jahresanfang

Lange war die Impfpflicht umstritten, nun hat SPD-Kanzlerkandidat Scholz eine offene Abstimmung im Bundestag angeregt. Noch-Regierungssprecher Seibert skizziert, wann und wie das Votum ablaufen könnte.